Gesine Bänfer

Gesine Bänfer spielt Schalmei, Saxophon, Whistles, Dudelsack und die alte englische Gitarre des 18. Jhdts. Sie gründete ihre erste Mädchenband "Jawbone" mit 13 Jahren, in der sie in ihrer Jugend als Sängerin auftrat und Gitarre und Schlagzeug spielte. Es folgten viele Jahre als Sängerin in einer Rock-Oper und als Saxophonistin in Tanzcombos und Big Bands, bevor sie sich auf historische Holzblasintrumente spezialisierte. Sie lernte Schalmei bei Katharina Arfken in Basel in der Schweiz. Mit ihrer Schalmei wurde sie Preisträgerin des renommierten Alte Musik Wettbewerbes Festival van Vlandern, Brügge und Gewinnerin des belgischen BRTN-Radiopreises. Ihre Forschungsarbeiten zur Bläsermusik des Mittelalters haben internationale Anerkennung gefunden und sie hält Vorträge über das Bildmaterial historischer Holzblasinstrumente an führenden Universitäten und Musikhochschulen in Europa. Für ihr Dudelsackspiel wurde sie vom Festival Rencontre Internationales de St.Chartier (France) ausgezeichnet und erhielt gleich zwei Preise der Deutschen Popstiftung als "Beste Bläserin" und für die "Beste Folkrockband". Als Pädagogin erhielt sie ihre Ausbildung in Waldorfpädagogik an der Freien Hochschule Freiburg/Stuttgart. Als Musikproduzentin hat sie ihr eigenes Independent Label Ahalani-Records.

Mehr Informationen über die Musikprojekte gibt es links mit Mausklick.

 

 

Early Folk Band

 

 

 

ahalani - records

 

 

Impressum

designed by sunflower webdesign
sunflower design